|   |   |   |   |   |   | 
Rechtsanwalt Dirk Witteck
63739 Aschaffenburg  Kleberstraße 6-8
 |   |   |   |   |   | 
 Ihre Position: Startseite  AGB
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen www.rechtsanwalt-witteck.de

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 01.05.2006) gelten für alle Verträge, die im Rahmen der Online-Rechtsberatung (durch E-Mail, Online- Formular, Fax, etc.) zu Stande kommen.

§ 2 Vertragschluss

Füllen Sie das auf der Internetseite www.rechtsanwalt-witteck.de vorgesehene Formular aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten daraufhin eine Erstberatung. Entweder als Express- (Montag - Freitag innerhalb 24 Stunden) für 95 EUR inkl. MWSt oder als Standardberatung (Sonntag - Freitag max 3 Werktage) für 70 EUR inkl. MWSt. Online bestellen können Sie auch die Prüfung einer privaten Seite mit bis zu 5 Unterseiten für 55 EUR inkl. MWSt oder die Prüfung einer gewerblichen Seite mit bis zu 5 Unterseiten für 85 EUR inkl. MWSt. Für ein umfangreicheres Projekt erhalten Sie ein kostenloses Honorarangebot.Der Vertrag kommt erst mit der Annahme/Bearbeitung Ihrer Beratungsanfrage zustande. Vorher entstehen für Sie keinerlei Kosten, mit Ausnahme der Ihnen entstehenden Telekommunikationsgebühren für Ihren Internetzugang. In Einzelfällen können sich Anfragen als ungeeignet für eine Erstberatung erweisen. Sollte sich Ihre Anfrage nicht für eine Online-Beratung eignen, teilen wir Ihnen dies mit und unterbreiten einen Lösungsvorschlag. Auch hierfür werden keine Anwaltsgebühren berechnet.

§ 3 Widerrufsrecht

Sollten Sie Verbraucher sein und ein Beratungsvertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zu Stande gekommen sein, so gilt folgendes:Sie können Ihre Erklärung innerhalb von zwei Wochen nach dem hierdurch entstandenen Beratungsvertrag ohne Angabe von Gründen schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an: Rechtsanwalt Dirk Witteck, Kleberstrasse 6-8, 63739 Aschaffenburg – oder an post@rechtsanwalt.witteck.de
Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. In diesem Fall sind die wechselseitig erbrachten Leistungen zurückzugewähren. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung Beratungsleistungen vor Ablauf der Widerrufsfrist erbracht werden.

§ 4 Bearbeitungsdauer

a) Die Expressberatung erfolgt in aller Regel von Montag - Freitag innerhalb 24 Stunden. Erweist sich Ihre Anfrage als geeignet für die Online Beratung bekommen Sie grdsl. innerhalb von 24 Stunden nach Übermittlung der Auftragserteilung eine Antwort auf dem von Ihnen gewählten Weg (per Email, per Fax, per Post oder im Rahmen einer Beratung).Fällt der auf die Auftragserteilung folgende Tag auf ein Wochenende oder einen gesetzlichen Feiertag, erhalten Sie Ihre Antwort am nächsten Werktag. Sollte die Übermittlung von Dokumenten erforderlich sein, gelten die Hinweise für die Bearbeitungszeit erst ab Erhalt sämtlicher Dokumente.

b) Die Standardberatung dauert im Zeitraum von Sonntag bis Freitagzumeist nie mehr als 3 Werktage. Fällt der auf die Auftragserteilung folgende Tag auf ein Wochenende oder einen gesetzlichen Feiertag, so verlängert sich die Dauer der Bearbeitung entsprechend.

§ 5 Übermittlung von Dokumenten

Bitte übermitteln Sie mit Ihrer Anfrage keine Dokumente. Geben Sie lediglich an, welche aus Ihrer Sicht für die Bearbeitung relevanten Dokumente Ihnen vorliegen. Sollte die Prüfung von Dokumenten erforderlich sein, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis. Die Übermittlung kann online, per Fax oder postalisch erfolgen.

§ 6 Kosten der Online Beratung

  • a) Express-Beratung 95,00 EUR inkl. MWSt
  • b) Standard-Beratung 75,00 EUR inkl. MWSt
  • c) Prüfung einer privaten Seite mit bis zu 5 Unterseiten 55,00 EUR inkl. MWSt
  • d) Prüfung einer gewerblichen Seite mit bis zu 5 Unterseiten 85,00 EUR inkl. MWSt
  • e) Umfangreichere Anfragen oder Überprüfunge auf Anfrage

§ 7 Haftung

Die ordnungsgemäße Beratung kann nur auf Grundlage des übermittelten Sachverhaltes erfolgen. Unrichtige oder fehlerhafte Sachverhaltsschilderungen können zu Beratungsfehlern führen für die außer in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit keine Haftung übernommen werden kann.
Die Haftung für System- und Netzwerkausfälle bei der Übermittlung von Onlinedokumenten, insbesondere soweit diese beim Netzwerkbetreiber, Provider oder dem übertragenden Telekommunikationsunternehmen entstehen, sowie für daraus ggf. folgende Schäden des Auftraggebers, ist ausgeschlossen, sofern die Störung nicht auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Rechtsanwaltes beruht.

§ 8 Haftungssumme

Die Haftung des beratenden Rechtsanwaltes ist auf eine Summe von 250.000,- EUR beschränkt.

§ 9 Pflichtangaben

Bitte benutzen Sie für Ihre Anfrage ausschließlich das hierfür vorgesehen Formular. Die Übersendung des Formulares ist erst nach Ausfüllen sämtlicher Pflichtangaben möglich.
Zur Vermeidung von Interessenkonflikten ist es auch erforderlich, dass Sie Name und Anschrift der Gegenpartei wahrheitsgemäß angegeben. Sollte diese bereits Mandant der Kanzlei des Rechtsanwalts Witteck sein, kann eine Übernahme des Mandates aus gesetzlichen Gründen nicht erfolgen. Handelt es sich um eine allgemeine Rechtsfrage, steht einer Beratung nichts entgegen.

§ 10 Geheimhaltung bei E-Mailübersendung

Die Übersendung des Formulares für Ihre Anfrage erfolgt per E-Mail. Der weitere schriftliche Geschäftskontakt erfolgt ebenfalls per E-Mail. Es wird darauf hingewiesen, dass Verbindungen über E-Mail unter Umständen von unbefugten Dritten eingesehen werden können. Es kann daher für die Geheimhaltung Ihrer Daten während der E-Mailübermittlung keine Gewähr übernommen werden. Mit Absendung des Formulares erklären Sie, dass Sie hierauf hingewiesen wurden und sich mit der Bearbeitung Ihres Auftrages per E-Mail einverstanden erklären.

§ 11 Datenschutz

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Die von Ihnen übermittelten Daten werden nur zum Zwecke der Mandatsabwicklung gespeichert. Falls kein weitergehender Beratungsvertrag zustande kommt, werden Ihre Daten gelöscht. Nach der Übernahme eines Mandates sind Rechtsanwälte verpflichtet, die Daten für die Dauer von 10 Jahren aufzubewahren. Hiermit erklären Sie sich einverstanden.

§ 12 AGB – Salvatorische Klausel

Mit dem Ankreuzen des Feldes \\\\\\\" Ich erkenne die allgemeinen Geschäftsbedingungen an \\\\\\\" nehmen Sie die Beratungsbedingungen der Kanzlei Rechtsanwalt Witteck rechtsverbindlich an und erklären, dass Sie die gesamten Inhalt der AGB von www.rechtsanwalt-witteck.de zur Kenntniss genommen haben und die AGB als wirksam in den Beratungsvertrag einbezogen gelten.

Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsort ist Aschaffenburg. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Englische oder Niederländische Sprache kann nur gegen gesonderte Vergütung verwandt werden.

§ 13 Hinweis nach § 6 TDG

Wer sich für das anwaltliche Berufsrecht (BRAO, BORA, FAO, CCBE-Berufsregeln und RVG) interessiert, erhält weitere Informationen auf der Webseite der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de.

§ 14 Strafbarkeit

Alle Missbrauchsfälle, in denen bewußt unrichtige Daten (personenbezogene Daten oder Bankdaten) in die dafür vorgesehenen Formularfelder mit der Absicht eingegeben werden, eine Berechnung der Beratung zu erschweren oder gar zu vereiteln, werden vom Verantwortlichen von www.rechtsanwalt-witteck.de zur Strafanzeige gebracht und auch zivilrechtlich verfolgt werden. In einem Fall des Mißbrauchs verpflichtet sich der Täter zudem zur Zahlung einer Strafzahlung an Herrn Rechtsanwalt Dirk Witteck, Kleberstrasse 6-8, 63739 Aschaffenburg in Höhe von 500,00 €.

   
   
 |   |   |   |   |   | 
 | 
 AGB 
 |   |   |